Archiv der Kategorie: Karriereberatung

Wo finden Firmen neue Mitarbeiter?

Es überrascht schon, Firmen finden vor allem neue Mitarbeiter, indem sie auf die Empfehlungen der eigenen Mitarbeiter oder persönliche Kontakte zurückgreifen. Dies zeigt eine Studie des Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Noch interessanter erscheint allerdings der Umstand, dass Unternehmen zu aller erst neue Positionen auf ihren eigenen Webseiten ausschreiben, jedoch erfolglos. Hier scheint es so, dass Unternehmen diese Ressourcen noch nicht optimal nutzen. Aber auch potentielle Weiterlesen ...

Bewerbern graut vor Anschreiben –

... und den Personalentscheidern vor lieblosen Standardbewerbungen in blauen Mappen. ""Während die Hälfte der Bewerber die Formulierung des Anschreibens als den nervenraubendsten Teil einer Bewerbung einstuften, spielt der Vorgang für Personalentscheider eine große Rolle: 69 Prozent von ihnen beurteilen anhand des Anschreibens die Ausdrucksfähigkeit, 45 Prozent halten es für eine notwendige Fleißaufgabe."" Ob jedoch - wie OTTO es macht, das Duzen im Vorstellungsgespräch hilft, Weiterlesen ...

Online- Stellensuche | Tipp 1

"Im Netz wimmelt es nur so von freien Stellen in Bonn" .... könnte man meinen. Doch der Eindruck ist falsch. Warum bringt eine Suche in einer Job- Suchmaschine so viele Treffer, wenn es doch scheinbar gar nicht so viele freie Stellen gibt. Denn gäbe es sie, wäre der Generalanzeiger Bonn am Samstag weitaus umfassender im Bereich Stellenmarkt. Die Ursachen sind einfach: Jobsuchmaschinen sind für Jobsuchende nur dann interessant, wenn dort viele Stellen zu finden sind. Daher werden Stellen Weiterlesen ...

Jobwechsel 2016 – neue Perspektiven dank Karriereberatung

Jeder siebte Deutsche ist überzeugt davon, nicht den richtigen Beruf zu haben. Doch Branchen- und Positionswechsel sind heutzutage ein großer Schritt, weil die Spezialisierung immer stärker geworden ist. Dennoch können sie gelingen. Karriereberater und ein professionelles Coaching helfen dabei. Bonn. Unzufriedenheit am Arbeitsplatz hat nicht immer etwas mit dem Arbeitsplatz an sich zu tun. Durchaus kann es sein, das Arbeitsplatz und Arbeitnehmer gar nicht (mehr) zusammen passen. Thomas Weiterlesen ...