Archiv der Kategorie: Neuroplastizität

Was Hänschen nicht gelernt hat – kann Hans durchaus lernen

Neuroplastizität, d.h. die lebenslange Veränderungsmöglichkeit unserer Hirnprozesse des Denkens und der Verarbeitung haben diesen alten Grundsatz widerlegt. Zu wissen, dass wir uns ein Leben lang nicht nur mit neuen Dingen beschäftigen können, sondern auch neue Dinge durchaus lernen können und bestehendes Wissen und bestehende Denkmuster verändern können, ist wichtig für ein modernes Verständnis von Coaching, Beratung und Personalentwicklung. Und damit nicht zuletzt auch wesentlich für Weiterlesen ...